Projekte

War Is No Excuse

Graffiti: Keine Kindersoldaten

Kein Einsatz von Kindersoldaten durch die PYD!

Seit 2011 herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Viele der beteiligten Akteure setzen im Kampf gegeneinander auch Kindersoldaten ein – die syrisch-kurdische Partei der Demokratischen Union (PYD) stellt hier keine Ausnahme dar. Weiterlesen

20. März 2017

Lokale Demokratie

Titelseite Ordner

seit 2013

Demokratisierung beginnt auf der lokalen Ebene, in den Kommunen. Wenn sie dort nicht funktioniert, funktioniert sie gar nicht. Wie die Erfahrungen im Irak, in Ägypten, Libyen und Tunesien gezeigt haben besteht ein strukturelles Problem in Diktaturen darin, dass auf der lokalen Ebene keine institutionalisierte Beteiligung von Bürgern an gesellschaftlichen Entscheidungen vorgesehen ist. Weiterlesen

20. März 2017

KurdWatch

Kopfgrafik Kurdwatch

2009 – 2016

Wir betreiben die unabhängige Website »KurdWatch«, das über Menschenrechtsverletzungen berichtet, die an der kurdischen Bevölkerung in Syrien begangen werden. Darüber hinaus berichten wir über die Entwicklung des Bürgerkriegs und ihre Folgen für die Menschen in den kurdischen Gebieten. Im Fokus unserer Berichterstattung stehen tagesaktuelle Ereignisse wie Demonstrationen, Festnahmen, Entführungen und Folter. Außerdem recherchieren wir Hintergrundinformationen zu Themen wie der Entwicklung der kurdischen politischen Parteien, den Ausbürgerungen von 1962 und Gewalt gegenüber Frauen. Weiterlesen

20. März 2017

Stärkung zivilgesellschaftlicher Strukturen in Syrien

seit 2005

Zielgruppen unserer Arbeit zur Stärkung zivilgesellschaftlicher Strukturen in Syrien sind insbesondere junge Menschen und Frauen. Aufgrund ihrer oftmals marginalisierten gesellschaftlichen Situation gelten sie als diejenigen Akteure der Gesellschaft, die mehr als andere an einem gesellschaftlichen Wandel interessiert sind. Weiterlesen

27. November 2014

Gleiche Startchancen für Immigrantenkinder

2002–2003

Die sichere Beherrschung der deutschen Sprache bei der Einschulung ist eine Schlüsselqualifikation für den erfolgreichen Einstieg ins bundesdeutsche Bildungssystem. Der Spracherwerb findet idealerweise spätestens im Kindergarten statt. Von Dezember 2002 bis November 2003 haben wir daher ein Projekt durchgeführt, bei dem wir kurdische und andere Eltern nichtdeutscher Herkunftssprache davon überzeugten, ihre Kinder mindestens ein Jahr lang einen Kindergarten besuchen zu lassen. Weiterlesen

18. August 2014

Studiengang Kurdologie an der Freien Universität Berlin

1993–2000

Seit 1993 hatten wir an der Freien Universität Berlin (FU) mehrere interdisziplinäre Vorlesungsreihen zu kurdologischen Themen organisiert. Im Studienjahr 1996/1997 gelang es uns, die Universitätsleitung von der Einrichtung einer kurdologischen Gastprofessur am Institut für Ethnologie zu überzeugen. Lehrstuhlinhaber war Martin van Bruinessen. Weiterlesen

26. August 2014