Bücher

Kurdologie, Band 4

Titelseite

Birgit Ammann:
Kurden in Europa. Ethnizität und Diaspora

Diese Arbeit lotet Erscheinungsformen kurdischer Identität in der Migration aus und schließt damit eine (nicht nur im wissenschaftlichen, sondern selbst im populärwissenschaftlichen Bereich bestehende) Lücke.

Weiterlesen

3. November 2015

Sonderpublikation

Titelblatt

Das kurdische Berlin

mit Beiträgen von Mehmet Aktaş, Birgit Ammann, Carsten Borck, Şukriye Dogan, Siamend Hajo, Eva Savelsberg und Helîm Yûsiv

Weiterlesen

3. November 2015

Kurdologie, Band 5

Titelseite

Sabine Skubsch:
Kurdische Migration und deutsche (Bildungs-)Politik

Die Arbeit beschäftigt sich mit der spezifischen Situation von kurdischen Migranten und Migrantinnen aus der Türkei und ihrer Position im Kontext deutscher (Bildungs-)Politik.

Weiterlesen

3. November 2015

Kurdologie, Band 2

Titelseite

Karin Kren:
Kurdologie, Kurdistan und die Kurden in der deutschsprachigen Literatur. Kommentierte Bibliographie

Beginnt man, sich mit der kurdologischen Literatur auseinanderzusetzen, gewinnt man zunächst den Eindruck, vollkommen unversorgt zu sein. Das Schlagwort »Kurdistan« ist in den meisten Bibliotheken bestenfalls mit zeitgenössischen und journalistischen Dokumentationen bestückt.

Weiterlesen

3. November 2015

Englische Bücher 2:

cover page

Andrea Fischer-Tahir:
Brave men, pretty women? Gender and symbolic violence in Iraqi Kurdish urban society

This book is a pleasant change from the recent streams of books on Iraqi Kurdistan that are focused almost exclusively on political developments.

Weiterlesen

3. November 2015

Kurdologie, Band 1

Titelbild

Carsten Borck, Eva Savelsberg, Siamend Hajo (Hrsg.):
Ethnizität, Nationalismus, Religion und Politik in Kurdistan

Inhalt

Weiterlesen

3. November 2015

Englische Bücher 3:

Cover page

Susan Meiselas:
Kurdistan: In the Shadow of History. Second edition.
With historical introductions and a new postscript by Martin van Bruinessen.

Kurdistan: In the Shadow of History traces the history of the Kurds by presenting photographs and accounts by colonial administrators, anthropologists, missionaries, journalists, and others who have traveled to Kurdistan over the last century.

Weiterlesen

3. November 2015

Englische Bücher 1:

Harriet Montgomery:
The Kurds of Syria: An existence denied

The main focus of the book is the human rights issues pertaining to the Kurds of Syria. But rather than starkly setting out the bare bones of human rights violations in Syria, the book contextualises the Kurdish question in Syria and provides some explanation for its development.

Weiterlesen

3. November 2015

Kurdologie, Band 7

Titelseite

Andrea Fischer-Tahir:
»Wir gaben viele Märtyrer«. Widerstand und kollektive Identitätsbildung in Irakisch-Kurdistan

Andrea Fischer-Tahir untersucht in ihrer Arbeit die Entwicklung (kollektiven) Widerstands in Irakisch-Kurdistan in den Jahren 1975 bis 2000.

Weiterlesen

3. November 2015

← Ältere Einträge