Bücher

Kurdologie, Band 2

Titelseite
Autor:
Karin Kren
Titel:
Kurdologie, Kurdistan und die Kurden in der deutschsprachigen Literatur Kommentierte Bibliographie
Info:
Kurdologie, Band 2, LIT Verlag 2000
346 Seiten
ISBN 3-8258-4642-3

Frage stellen

Karin Kren:
Kurdologie, Kurdistan und die Kurden in der deutschsprachigen Literatur. Kommentierte Bibliographie

Beginnt man, sich mit der kurdologischen Literatur auseinanderzusetzen, gewinnt man zunächst den Eindruck, vollkommen unversorgt zu sein. Das Schlagwort »Kurdistan« ist in den meisten Bibliotheken bestenfalls mit zeitgenössischen und journalistischen Dokumentationen bestückt.

Zum Gefühl des »Unversorgtseins« trägt auch bei, dass es keine wirkliche Kurdistan-Bibliographie im deutschsprachigen Raum gibt. Diesem Mangel will die vorliegende Bibliographie abhelfen. Die Bibliographie von Karen Kren ist keine bloße numerische Auflistung der Kurdistanliteratur, sondern herrvorragend geeignet, neue kurdologische Forschungsvorhaben anzuregen. Dies ergibt sich zum einen aus der Vielzahl der aufgenommenen Titel, die zum Teil nur schwer zugänglich sind, sowie aus den ausführlichen Annotationen, die viele Werke erstmals als für die Kurdologie interessant erkennbar werden lassen.

Dazu gehören auch Hinweise zu im kurdologischen Sinne unbearbeiteten Archivmaterialien, Handschriften und Bildquellen. Die Bibliographie soll dazu beitragen, der Kurdologie grundlegendes wissenschaftliches Material an die Hand zu geben und damit vermeiden, dass Interessierte mit den Literaturrecherchen von Neuem beginnen müssen.

 

nicht mehr lieferbar

3. November 2015